Shop

In den folgenden Rubriken finden Sie alle Publikationen, Sonderveröffentlichungen und Eintrittskarten (wenn vorhanden) des Klaus Schümann Verlags.

Klönschnack-Becher

Der Klönschnack-Becher

Ein echtes Sammlerstück – aus hochwertigem Fine Bone China Porzellan und mit einem Fassungsvermögen von 300 ml ist der Becher ein echtes Muss für Klönschnack-Fans. Der Becher ist direkt im Klaus Schümann Verlag für 7,50 Euro erhältlich.

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Bildbände "Das ist..."

"Das ist Blankenese ..."
Der Bildband

"Blankenese ist etwas Besonderes!" Wenn Auswärtigen diesen Satz hören, dann sind Diskussionen unerwünscht. Die Blankeneser halten viel auf ihren Stadtteil und das zeigt sich unter anderem in einem neuen Bildband.

Autor: Klaus Schümann,
ISBN 978-3-9813726-3-2, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)

DIE SCHÖNSTEN ECKEN DER HANSESTADT

Band 6 „Der Klövensteen“ – Natur in Stadtnähe

Der Forst Klövensteen ist beliebtes Ausflugrevier am Rande der Stadt. Der Klönschnack-Band zeigt die schönsten Ecken für stressgeplagte Großstädter, gibt Einblicke in die angrenzende Feldmark und führt über Lichtungen, Waldwiesen und an Seen vorbei zu Waldspielplatz und Wildgehege.
Ein kleines Stückchen Urlaub, dass auch Reiter, Jogger oder Radfahrer nicht außen vor lässt.
Autoren: Patricia Schröder, B.Engelschall, A.Grossmann, R. Holst, B.Rudel, C.Schmidt, A. Schröder, H. Schwalbach
ISBN 3-9810907-2-1, 978-3-9810907-2-7, Format DIN A4, 84 Seiten,

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 5 „Der Botanische Garten“ – Hamburgs Uni-Park

Der botanische Garten, direkt am S-Bahnhof Klein-Flottbek gelegen, ist eine der ältesten öffentlichen Einrichtungen der Stadt. Die Vielfalt der Pflanzen aus aller Welt begeistert die Menschen.  Die Pflanzen, Büsche, Bäume und Blumen werden sorgfältig gehegt und gepflegt, nicht nur für die Besucher, auch für Forschungszwecke der Uni erfüllt der botanische Garten seine Pflicht: bewahren, erhalten, informieren.
Autorin: Alexandra Grossmann, ISBN 3-9810907-3-x, 978-3-9810907-3-4, Format DIN A4, 84 Seiten

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)
Band 4 „Die Elbchaussee“ – Hamburgs Prachtmeile

Nicht jede Großstadt hat eine so schöne Traumstraße. Hamburg hat die Elbchaussee. Der Klönschnack-Band berichtet über die Geschichte der legendären Elbuferstraße, über die Menschen und die Natur, die Villen-Architektur und die Parks zu beiden Seiten der berühmten Chaussee mit den Hausnummern von Nr. 1 bis Nr. 5xx. Ein beeindruckendes Stück Alltag für alle denen die Elbchaussee etwas bedeutet.
Autoren: Tim Holzhäuser, Beate Zoellner
ISBN 3-9810907-1-3, 978-3-9810907-2-7, Format DIN A4, 84 Seiten

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)
Band 3 „Das Elbufer“ (2003) – Nicht mehr erhältlich!

Historisches und Menschliches – ein Blick auf das schönste Stück Ufer der Elbe – romantisch, natürlich und ehrlich.
Autor: Eigel Wiese, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 2 „Der Jenischpark“ (2002)

Endtdecken Sie den Gedanken der „Ornamented Farm“ in dem historischen Park an der Elbchaussee.
Verschiedene Autoren, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 1 „Der Hirschpark“ (2002)

Hintergründe, Verträumtes und Geheimnisse. Der schönste Park der Elbvororte lädt zum Verweilen ein.
Verschiedene Autoren, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)

ERINNERUNGEN AN DIE VERGANGENHEIT

Stille Häuser
Stürmische Geschichten

Das Autorenpaar Maike und Ronald Holst haben sich mit Historie alter Fischerhäuser befasst. Sie spürten den spannenden Geschichten nach, die sich unter den Dächern von 60 Häusern abgespielt haben. 350 Jahre Lokalgeschichte auf 160 Seiten.

Autoren: Maike und Ronald Holst
ISBN: 978-3-9813726-5-6, 160 Seiten

Preis : € 14,80
(ohne MwSt: € 13,83)
Band 6, 300 Jahre Fischerhaus (2009)

Das Fischerhaus steht hier als Treffpunkt, Architektur-Denkmal und Museum im Mittelpunkt. Maike und Ronald Holst blättern eine Geschichte auf, die eng mit dem Elbhang und Blankenese verbunden ist. Mit einem Grußwort von Prof. Dr. Karin von Welck.
Autoren: Maike und Ronald Holst
ISBN 978-3-9810907-9-6, Format DIN A4, 84 Seiten

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 5 „Anno Tobak II“ (2009)

Ein Erfolgstitel wird fortgesetzt! Erneut haben sich unsere Autoren dem lokalen Einzelhändler von der Gründerzeit bis in die Gegenwart gewidmet. Fast 120 Ladenporträts in Wort und Bild.
Autoren: Maike und Ronald Holst
ISBN 978-3-9810907-8-9, Format DIN A4, 84 Seiten

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)
Band 4 „Anno Tobak“ (2008)

Einzelhandel damals und heute: In "Anno Tobak" findet sich eine vergangene Welt zwischen Kolonialwaren und Tankwart. In dieser Chronik stellen unsere Autoren den lokalen Einzelhandel unser Ur- und Großeltern dar, fördern längst Vergessenes zu Tage und zeichnen merkantile Stammbäume nach.
Autoren: Maike und Ronald Holst
ISBN 978-3-9810907-7-2, Format DIN A4, 84 Seiten

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 3 „Anno Krug“ (2007)

Blankenese, Ausflugsziel und gastronomische Hochburg des 19. Jahrhunderts. Mit viel Liebe zur Geschichte der Ausflugslokale und Kneipen vergangener Tage haben die Autoren sensationelle Bilder aus privaten Sammlungen zusammengetragen. Anekdoten und Geschichten rund um die Zeit der „hanseatischen Riviera“ machen den nostalgischen Band zu einem Werk voller Erinnerungen – oder Erkenntnisse.
Autoren: Maike und Ronald Holst
ISBN 3-9810907-0-5, 978-3-9810907-0-3, Format DIN A4, 84 Seiten

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 2 „Kürzlich“ (2005)

Erinnerungen aus den Elbvororten, ein Rückblick mit großen Schwarzweiß-Abbildungen auf 120 Jahre Vergangenheit.
Zusammengestellt von Klaus Schümann, 84 Seiten, DIN A4, broschiert
ISBN 3-9803863-8-4

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)
Band 1 „Neulich“ (2004)

Erinnerungen aus den Elbvororten, ein Rückblick mit großen Schwarzweiß-Abbildungen auf 120 Jahre Vergangenheit.
Zusammengestellt von Klaus Schümann, 84 Seiten, DIN A4, broschiert
ISBN 3-9803863-7-6

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)

BEMERKENSWERTES AUS DER HANSESTADT

Band 4 „Hamburg von unten“ (2004) - Nicht mehr erhältlich!

Die spannende Welt der Kanalisation mit ihren Geheimnissen und ihrer Geschichte, unterhaltsam aufgeschlüsselt.
Autor: Tim Holzhäuser
ISBN 3-9803863-6-8, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 3 „Hamburgs alte Schiffe“ (2004)

Museumsdampfer und andere Veteranen der Schifffahrt, die nicht nur das herz der Shiplover höher schlagen lasst, fachkundig zusammengestellt.
Autoren: Eigel Wiese, Ronald Holst
ISBN 3-9803863-5-x, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)
Band 2 „Hamburg archäologisch“ (2003)

Spannender Einblick auf die Vergangenheiten in und um Hamburg. Grabungen, professionell oder amateurhaft, spannend berichtet und aufgezeichnet.
Autoren: Maike und Ronald Holst
ISBN 3-9803863-4-1, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 7,50
(ohne MwSt: € 7,01)
Band 1 „Die grüne Flotte“ (2003)

50 Jahre HADAG-Dampfer, die Geschichte und die Typen der grünen Flotte erzählt der Autor fachkundig und liebvoll.
Autor: Jan Mordhorst, 84 Seiten,  DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Bücher aus dem Klaus Schümann Verlag

Dem Wort eine Heimat
Buch

Geschichten, Gedichte, Balladen

Können Gedichte ein Tagebuch ersetzen? Eberhard Möbius, von Freunden liebevoll "Möbi" genannt, zeigt, dass es geht. 

Der Theatermann spiegelt sein Leben vom zwölfjährigen Jungen über die braune und rote Diktatur, bis zum Erlebnis der Demokratie. In Geschichten, Gedichten, Balladen und Cahnsons. Sein Hamburger Kulturdampfer "Das Schiff" zwang ihn, zu Themen der Zeit kritisch Stellung zu nehmen. 

So entstand mit dieser Sammlung eine besonders farbige spannende Bilanz. Sie gibt ebenso Raum für freche Satiren, wie für gefühlvolle Lieder zu Bildern von Marc Chagall. 

Autoren: Eberhard Möbius

Preis : € 9,80
(ohne MwSt: € 9,16)
Lexikon der Elbvororte
Buch

Nachschlagewerk, Fundgrube, Kuriositätenkabinett – all das ist das „Lexikon der Elbvororte“, das erstmalig die Stadtteile Blankenese, Flottbek, Iserbrook, Othmarschen, Rissen und Sülldorf in alphabetischer Reihenfolge erschließt. Historische Fakten treffen auf bekannte Zeitgenossen, geografische Angaben auf altes Kulturgut. Das „Lexikon der Elbvororte“ wurde mit Lokalkompetenz entwickelt, sorgfältig recherchiert und bietet damit Bewohnern und Besuchern Gelegenheit ihr Wissen über die Elbvororte zu vervollständigen.

Hardcover, 194 Seiten

Autoren: Tim Holzhäuser, Helmut Schwalbach

Preis : € 14,80
(ohne MwSt: € 13,83)
Blankeneser Neujahrsempfang
Das Magazin

In einer einmaligen Ausgabe bringt der Klaus Schümann Verlag den Sonderband „Blankeneser Neujahrsempfang“ heraus. Hintergrund ist der „Blankeneser Neujahrsempfang“ im Hotel Louis C. Jacob, der seit 1995 zu den herausragenden Empfängen der Stadt zählt. Jedes Jahr am zweiten Donnerstag im Januar nehmen rund 850 geladene Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft an dem kommunikativen Treffen teil. Hochrangige Redner halten am Abend drei bis vier Neujahrsansprachen. In der Presse wird das Treffen gern als „... der politische Aschermittwoch des Nordens“ bezeichnet. Das Magazin beleuchtet in sieben Rubriken den Neujahrsempfang.

Das Magazin ist im ausgewählten Buch- und Zeitschriftenhandel oder direkt in Klaus Schümann Verlag erhältlich.

Verschiedene Autoren, 88 Seiten, Magazin-Format, € 6,00

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Ein magischer Ort – Hamburg freut sich auf die Elbphilharmonie (copy 1)
Magazin

Mit dem Magazin werden die positiven Perspektiven für die Zukunft des neuen Hamburger Wahrzeichens transparent dargestellt. Hintergründe über die Entwicklung, Gespräche mit dem Architekten, der Kultursenatorin und anderen machen dem Leser die Einmaligkeit des großen Hamburger Projektes deutlich. Startschwierigkeiten und Perspektiven, Träume und Wirklichkeiten – der einmalig erscheinende Band beleuchtet alle Themen der Elbphilharmonie.

Die Autoren und ihre Gesprächspartner:
Mit Uwe Bahnsen („Die Welt“), Felix Schmidt (Ex-Kulturchef „Stern“), Dr. Michael Gleich, dem Generalintendanten Christoph Lieben-Seutter, Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz (Handelskammer), Heribert Leutner, Prof. Michael Rutz (ex Chef-Redakteur „Rheinischer Merkur“) und andere hat der Freundeskreis namhafte Autoren für das Magazin gewinnen können.
Sie führten unter anderem Gespräche mit Kultursenatorin Barbara Kisseler, Architekt Pierre de Meuron (Herzog & de Meuron), dem Chefdirigent des NDR-Sinfonieorchesters Thomas Hengelbrock, Generalmusikdirektorin Simone Young und dem Intendant der Berliner Philharmoniker Martin Hoffmann.

Autoren: Uwe Bahnsen, Felix Schmidt u. a., 84 Seiten

Preis : € 5,00
(ohne MwSt: € 4,67)
Der richtige Dreh
art maritim Band 1

Sie verrichten ihre Arbeit unbeobachtet unter Wasser und sind doch mit die wichtigsten Bauteile eines Schiffes: in Schiffspropellern fließen die technischen Errungenschaften von Jahrhunderten zusammen. Zu Metallurgie und Strömungsdynamik kommt eine einmalige Ästhetik.Das Internationale Maritime Museum bietet Schiffspropellern eine Bühne, die deren Einzigartigkeit würdigt.

Autoren: Till Braun, Alexander Calvelli, Jürgen Friesch, Axel Griessmer, Dirk Jürgens, Hans Mehl

ISBN 978-3-9813726-4-9, 60 Seiten

Preis : € 9,95
(ohne MwSt: € 9,30)
Marinemaler – Kapitän Hans Peter Jürgens
art maritim Band 1

Die "art maritim" ist zurückgekehrt: Das Internationale Maritime Museum Hamburg setzt sie in einer neuen Reihe fort. Am Beginn dieser Reihe steht die Präsentation von Bildern des Künstlers Hans Peter Jürgens – Cap Hornier, Kapitän, Lotse und einer der bekanntesten lebenden Marinemaler Deutschlands. 

Bild und Text: Hans Peter Jürgens

ISBN 978-3-9813726-0-1, 64 Seiten

Preis : € 9,95
(ohne MwSt: € 9,30)
Das karierte Gespenst
Ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren

Lennard räumt nicht gerne auf. Und Lennard lässt immer alles stehen und liegen. Eines Tages kommt er auf den Gedanken, ob es eigentlich echte Gespenster gibt? Schließlich muss irgendjemand Schuld daran sein, dass Dinge verschwinden, woanders wieder auftauchen oder kaputt gehen.
Das kann nur ein durchsichtiger Hausbewohner machen, oder welche Farbe hat ein Gespenst? Lennard sucht seine Umgebung ab, dabei stört ihn seine eigene Unordnung. Er taucht in eine bunte Farbwelt ein, um herauszufinden, ob es echte Gespenster gibt und ... und macht eine spannende Entdeckung!
Eine phantasievolle Geschichte für Kinder ab 3 Jahren.

Autorin: Jana Schellhorn
ISBN: 978-3-9813726-2-5, 84 Seiten

 

Preis : € 12,95
(ohne MwSt: € 12,10)
Hamburger Seiten
Was man wissen sollte. Was sich lohnt zu wissen. Was hilft, wenn mann's weiß.

Ein Erfolgstitel wird fortgesetzt. Nach den "Blankeneser Seiten" präsentiert der Klaus Schümann Verlag nun die "Hamburger Seiten" als Standardwerk für Hanseaten und Besucher Hamburgs. "Die Stadt kompakt" – unter diesem Motto beschreiben Redakteure und Autoren Wissenswertes und Wesentliches in zehn Kapiteln: Historie, Architektur, Wirtschaft, Politik, Natur, Freizeit, Kunst und Kultur, Gastronomie, Hamburger Adressen und Service. 

Autoren: Uta Bangert, Henrik Diekert, Winfried Grützner, Tim Holzhäuser, Patricia Schröder, Klaus Schümann, Helmut Schwalbach, Henning Voscherau, Heinrich Wähning

ISBN 978-3-9811530-6-4, 274 Seiten

Preis : € 14,80
(ohne MwSt: € 13,83)
Blankeneser Seiten
Was man wissen sollte. Was sich lohnt zu wissen. Was hilft, wenn mann's weiß.

Der Klaus Schümann Verlag präsentiert die „Blankeneser Seiten“ als Standardwerk für Blankenese-Kenner, Blankenese-Liebhaber und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Informationen vermitteln die „Blankeneser Seiten“ Wissenswertes über den bemerkenswerten Hamburger Stadtteil und seine Nachbarn. Mehrere Autoren und Redakteure des Verlages haben geballtes Lokalwissen in acht Kapiteln locker und informativ zusammengefasst: Geschichte, Architektur, Gastronomie, Freizeit, Natur, Kunst und Kultur, Service, Chronik

Autoren: Henrik Diekert, Winfried Grützner, Tim Holzhäuser, Patricia Schröder, Klaus Schümann und Helmut Schwalbach

ISBN 978-3-9811530-5-7, 224 Seiten

Preis : € 14,80
(ohne MwSt: € 13,83)
Bitte umblättern
Unterwegs in vier Deutschland

Mit Charme und Witz begeistert der Kabarettist Eberhard Möbius die Leser. Es ist eine Zeitreise mit vielen Stationen und Begegnungen. Immer offen für Neues, immer neugierig, so hat "Möbi" nichts ausgelassen und seinen Traum gelebt. 

Autor: Eberhard Möbius
ISBN: 978-3-9813726-1-8, 288 Seiten

Preis : € 19,80
(ohne MwSt: € 18,50)
Elbansichten
Eine Hamburger Liebeserklärung

Das Elbufer von Schulau bis zum Hamburger Hafen ist einfach ein wunderschöner Landstrich, Land und Leute, Hinterland und Wasserseiten stellt dieser Bildband vor, zusammengestellt von Klaus Schümann mit Fotos von Michael Schwartz. Eine uneingeschränkte Hamburger Liebeserklärung für Einheimische, Besucher und Gäste von „auswärts“ mit atemberaubenden Fotos quer durch die Jahreszeiten.

Text Klaus Schümann, Fotos Michael Schwartz

ISBN 3-9810907-6-4, 978-3-9810907-6-5, Format 21 x 28 cm, 144 Seiten

Preis : € 14,80
(ohne MwSt: € 13,83)
Kirschen auf der Elbe
Tagebücher jüdischer Kinder in Blankenese

Ein besonderes Kapitel Blankeneser Geschichte taucht in dem 1996 in Israel auf Hebräisch erschienenen Buch auf, dessen deutsche Übersetzung vom „Verein zur Erforschung der Geschichte der Juden in Blankenese“ realisiert wurde: Die Erinnerungen von damaligen Betreuern und Kindern an das „Warburg Children Health Home“ auf dem Kösterberg, in dem von 1946 bis 1948 jüdische Kinder gepflegt wurden.

Autor: Itzchak Tadmor (Tagebücher 1946-1948)

ISBN 3-9810907-5-6, 978-3-9810907-5-8, Taschenbuch, 160 Seiten

Preis : € 12,80
(ohne MwSt: € 11,96)
Leichen sterben nie aus
Schauergeschichten vom Elbhang

Mit feiner Nase und Gespür für Eigenarten an der Elbe hat der Autor mit seinen Kurzgeschichten einen liebevoll-vertrauten und dennoch schaurig-schmunzelnden Alltag vermittelt. Viel Phantasie und Kenntnis der durchaus eigentümlichen Bodenständigkeit lassen den sanften Schrecken zu einem amüsanten Lesevergnügen werden.

Der Jurist und Autor Dr. Winfried Grützner („Blankeneser Geschichte/n“ und andere) lebt in Blankenese.

 

ISBN 3-9803863-9-2, 978-3-9803863-9-5, Taschenbuch, 144 Seiten

Preis : € 12,80
(ohne MwSt: € 11,96)
Band 36 "Die Pferdestadt"
Hamburg fest im Sattel

Hamburg gilt seit vielen Jahren als größte Pferdestadt weltweit und als Pferdehauptstadt Europas. Eine Aussage, der unterschiedlichen Faktoren wie die Anzahl der Reiter und der Pferde, der Pferdebetriebe oder auch die Kilometerzahl des Reitwegenetzes zugrunde liegen.

Themen wie das Galopp-Derby, einzelne Gestüte, Gespräche mit Reitern und Trainern erkunden die Pferdestadt in diesem Band. 

Autor: Patricia Schröder
ISSN 2190-5126, 84 Seiten

Preis : € 5,00
(ohne MwSt: € 4,67)
Band 35 „Die Freimaurer“
"Eine Geheimgesellschaft? Durch Wirken im Verborgenen zur Weltherrschaft?

Noch immer gibt es viele Vorurteile über den größten Männerbund der Welt. Die Verschwiegenheit der Freimaurer hat nun jedoch ein Ende. Zum 275. Juliäum der Freimaurerei in Deutschland und dem 275. Geburtstag der Hamburger Loge „Absalom zu den drei Nesseln“, öffnen Meister, Gesellen und Lehrlinge die Türen ihrer Logenhäuser, geben Auskunft über Ziele, Sinn und Gebräuche und die letzten Geheimnisse im „Tempel“.
Schümanns Hamburger stellt in Band 35 der Hamburg-Reihe freimaurerisches Wirken sowie die Historie einer einzigartigen Bruderschaft dar. Unser Autor und unsere Fotografen besuchen die Hamburger Logenhäuser, berichten über karitatives Wirken und Sonderthemen wie „Frauen und Freimaurerei“. Einzelne Freimaurer – prominent oder von nebenan – werden ebenso porträtiert wie die über 40 Logen Hamburgs.


Autor: Tim Holzhäuser, 84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 34 „Die Digitale Wirtschaft“
Wachstumsbranche an der Elbe (2009)

Hamburg erlebt einen Zeitenwechsel. Immer mehr Branchen der Digitalen Wirtschaft übertreffen nach Umsatz ihre „Offline“-Konkurrenz. Während sich die einen gegen Konjunkturkrise und Pessimismus stemmen, arbeiten die anderen mit dem Gefühl des Aufbruchs. In der Digitalen Wirtschaft überschlagen sich die Innovationen, die Halbwertszeit ist gering, Gefahr droht ­allenfalls von einem Übermaß an Euphorie.
Das Neue findet jedoch nicht nur Freunde. Urheberrecht, ­Datenschutz, subversive Chatrooms und die Dot-Com-Blasen der ­letzten Jahre erzeugen Widerstände und Ängste.
Das Mahnen überlässt die aktuelle Ausgabe von Schümanns Hamburger dennoch anderen. Denn Risiken und Nebenwirkungen sind tragbar ­angesichts immenser Möglichkeiten. Eine Auswahl von Unternehmen, Startups und Branchenführer steht hier für die Spannbreite und ­Leistungsfähigkeit der Digitalen Wirtschaft an der Elbe.

Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 33 „Stationen der Kunst“
Das schöpferische Hamburg (2009)

Wo ist der Lokomotivführer geblieben? Fragt man kleine Kinder nach ihrem Berufswunsch, dann landet der ehemalige Klassiker auf hinteren Rängen. Im Zeitalter virtueller Welten und Billig-Airlines haben Zug und Bahnsteig an Faszination eingebüßt; sie gelten als Low-Tech, als ausentwickelt.
Auch die Berufstätigen einer mobilen Arbeitswelt sehen in einem S- oder U-Bahnhof eher ein notwendiges Übel - Tag für Tag, Jahr für Jahr. Die Funktionalität steht im Vordergrund und sie verleidet den Menschen auf Dauer das genaue Hinsehen.
Das ist schade. Wer einmal Gleise,  Züge und überquellende Mülleimer vergisst und das Haus verlässt in der festen Erwartung, etwas Überraschendes, Subversives, Schönes in seinem Bahnhof zu finden, der hat gute Chancen, genau das zu tun. Er folgt Künstlern und Kulturschaffenden auf Pfaden, die den Schienen folgen und doch immer wieder ausbrechen aus Bekanntem und allzu Gewohntem. 

Die Autoren: Caroline Dahns, Tim Holzhäuser, Uta Bangert
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 32 „Die Dienstleister“
Der dritte Sektor des Nordens (2009)

Der Ökonom klassifiziert sie streng theoretisch: Erfüllung eines Bedürfnisses, Erzeugerin eines ökonomischen Guts abseits materieller Produktion. Der Betriebswirt hingegen sieht sie praktisch: nicht lagerfähig, selten übertragbar, wird bei Erzeugung verbraucht. Der Kunde schließlich hält sich nicht  mit Definitionen auf, für ihn zählt das Ergebnis: sie muss funktionieren, nicht zu teuer sein, schnell gehen, Verantwortung abnehmen und letztlich keine unliebsamen Überraschungen nach sich ziehen.
Die Rede ist von der Dienstleistung. Der dritte Sektor – nach Rohstoffwirtschaft und Produktion – hat in den letzten Jahrzehnten in Deutschland kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Mittlerweile sprechen wir von einer Dienstleistungsgesellschaft und dies zu Recht: In den Metropolen dieser Welt erbringen Dienstleister mittlerweile über 90 Prozent der Wertschöpfung.
Gerade der Sektor der unternehmensnahen Dienstleistungen ist, gemessen an diesen Zahlen, in der Öffentlichkeit jedoch noch immer unterrepräsentiert. Aus diesem Grund stellt Schümanns Hamburger ausgewählte, für Hamburg besonders bedeutsame Branchen vor, die im Dienst stehen für die Wirtschaftskraft einer ganzen Region.

Die Autoren: Caroline Dahns, Tim Holzhäuser, Nicola Sieverling, Marlene Schmidt
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 31 „Das Kinderkrankenhaus“
Das kinderfreundliche Haus im Westen(2008)

Feiert eine Institution ihr 150. Jubiläum, dann schmücken Chronisten sie gerne mit dem Wort „altehrwürdig“.
Im Fall des Altonaer Kinderkrankenhauses ist es unangebracht, dafür sorgen schon die vielen kleinen Patienten. Über 10.000 Kinder werden im AKK jedes Jahr auf den Stationen behandelt, 40.000 ambulant. Diese Kinder sind Patienten, Nachwuchs, Hoffnungsträger und letztlich Sinnstifter für viele erwachsene Menschen.
Geht es um ihr Wohl, dann müssen die ökonomischen Zwänge des Gesundheitssystems zurücktreten. Ist das nicht möglich, kommt es allein auf das Engagement von Ärztinnen und Ärzten, Therapeuten, Krankenschwestern, Pfleger und Förderern an. Dieses Engagement haben die „Großen“ im AKK über Epochen hinweg gezeigt, unbeeindruckt von Sparmaßnahmen und geschichtlichen Zäsuren.
Wie sie es geschafft haben, damals, und heute jeden Tag aufs Neue, das würdigt der vorliegende Band.

Die Autoren: Uta Bangert, Anke Cibach, Kathrin Leven und Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 30 „Mythos St. Pauli“
Gelebte Geschichte - Lebendige Gegenwart (2008)

Besungen, beweint, verflucht, gefeiert – wohl kaum ein Stadtviertel Europas provoziert so unterschiedliche Reaktionen wie Hamburgs St. Pauli.Es ist der Mythos, der über die Landesgrenzen hinaus wirkt. Der maritime Ursprung des Stadtteils lockt zu den Landungsbrücken und in die Hafenkneipen, die freiheitliche Libertinage präsentiert sich in knappem Dress auf High Heels in den Ecken  des Rotlichtviertels, und schließlich ist da das soziale St. Pauli, in dem sich die Bürger eines unterpriviligierten Viertels Freiräume geschaffen haben gegen die Zwänge einer nicht immer gerechten Obrigkeit.All das ergibt einen quicklebendigen Mix, dominiert von eigenständigen Charakteren die sich nicht verbiegen müssen in ihrem Stadtteil.

Die Autoren: Uta Bangert, Anke Cibach, Caroline Dahns und Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 29 „Die Kreativen“
Das schöpferische Hamburg (2008)

Schöpferisch denken und handeln – das ist die große Stärke von Hamburgs Kreativen. Zwischen Mainstream und Avantgarde kreieren Designer, Fotografen, Illustratoren, Modeschöpfer und Werber einen bedeutenden Teil unserer Wirklichkeit. Die Werkzeuge sind Phantasie, der Mut zum Grenzübertritt und der untrügliche Sinn für die Ästhetik unserer Zeit. Schümanns Hamburger besucht Agenturen, Ateliers und Werkstätten auf der Suche nach einzigartigen Einblicken in die Welt der Kreativen.

Die Autoren: Caroline Dahns und Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 28 „Die Containerschiffahrt“
Das globale Hamburg (2008)

Containerschiffe sind die Pferdestärken der Weltwirtschaft. Sie verbinden Kontinente, Industrien und Konsumenten mit der Effizienz moderner Technik.
Schümanns Hamburger bringt Transparenz in das Geschäft auf den Ozeanen. Finanzierung, Bau, Ausrüstung, technische Optimierung und Reederei – kein Thema bleibt ausgespart. Experteninterviews sowie Einblicke in Labors und Werkstätten zeigen die neuen logistischen und ökologischen Herausforderungen.
 

Die Autoren: Tim Holzhäuser, Eigel Wiese, Katharina Kickinger
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 27 „Die Passagen“
Das stilvolle Hamburg (2008)

Die Hamburger Einkaufspassagen zieren Hamburgs Innenstadt seit dem 19. Jahrhundert mit dem großbürgerlichen Verve einer Perlenkette im Dekolleté einer ebenso großbürgerlichen Dame. Damals wie heute dienen Mellin-Passage, Hanseviertel oder die Passage am Gänsemarkt mehr als nur dem Bedürfnis nach Konsum. Sie setzen einen deutlichen Akzent gegen die Nüchternheit und sind damit Ausdruck eines gehobenen hanseatischen Lebenstils.

Die Autoren: Tim Holzhäuser, Kerry Rügemer, Kathrin Leven, Katharina Kickinger, Caroline Dahns und Corinna Meiß
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 26 „Die Altstadt“
Das historische Hamburg (2008)

Hamburg blickt auf eine Geschichte zurück, die ihren Anfang bereits im 8. Jahrhundert nahm. Trostbrücke, Deichstraße und Nikolaikirche sind Stationen einer wechselvollen Historie, die Hamburg und seine Bewohner bis heute prägt. Schümanns Hamburger „Die Altstadt“ stellt Baudenkmäler, Persönlichkeiten und Geschichten aus bedeutenden hanseatischen Epochen vor und lässt die alten Viertel der Stadt wieder auferstehen.

Die Autoren: Tim Holzhäuser, Harriet Schwerin, Uta Bangert, Silvia Leonhard, Anke Cibach, Katharina Kickinger
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 25 „Die Kriminalfälle“
Das räuberische Hamburg (2008)

Auch Hamburg hat seine dunklen Flecken.
Zwischen Reeperbahn und Hafen, Blankenese und Poppenbüttel schrieben halbseidene Kaufleute, Hochstapler, Betrüger, Mörder, Einbrecher und Diebe düstere und spannende Kapitel der Stadtgeschichte. Aufsehen erregende Prozesse vergangener Epochen stehen neben aktuellen Skandalen und den kriminologischen Mysterien der Gegenwart.

Die Autoren: Tim Holzhäuser, Helmut Schwalbach
84 Seiten, DIN A4, broschiert

 

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 24 „Die Ballinstadt“
Das weltoffene Hamburg (2007)

Die Brücke über den Atlantik hatte zwei Pfeiler. Ellis Island, die Sammelstelle für Immigranten in der Mündung des Hudson-Rivers, und die Elbinsel Veddel. Mehr als fünf Millionen Menschen wanderten zwischen 1850 und 1934 über Hamburg aus, die meisten in die USA. 1901 eröffnete Albert Ballin, der legendäre Generaldirektor der HAPAG, in Hamburg die Massenunterkünfte, die in den kommenden Jahrzehnten zu einem Schmelztiegel werden sollten. Ethnien, Religionen und Klassen trafen zwischen Quarantänestation und Schlafsälen aufeinander, vereint im bangen Hoffen auf eine bessere Zukunft.100 Jahre nach dem Bau der ersten Hallen erinnert nun das Museum BallinStadt an die Schicksale derer, für die Hamburg das Tor zur Welt wurde.

Die Autoren: Frauke Heiderhoff, Tim Holzhäuser, Helmut Schwalbach und Beate Zoellner
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 23 „Die Sammlung“
Das leidenschaftliche Hamburg (2007)

Der Band 23 aus der Reihe „Schümanns Hamburger“ bietet Einblick in die weltweit bekannte Maritim-Sammlung von Peter Tamm. Mit Hintergrundinformationen und Rückblicken in die Historie lassen die liebevoll zusammengetragenden Exponate über 3.000 Jahre Seefahrtsgeschichte lebendig werden.

Der Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 22 „Die Architektur“
Das gestaltende Hamburg (2007)

In Band 22 aus der Reihe „Schümanns Hamburger“  wird Hamburgs städtebauliche Eigenheiten und deren Wandel thematisiert. Darüber hinaus werden die architektonischen Eigenschaften der einzelnen Stadtteile vorgestellt und ein Überblick über vergangene wie auch die aktuellen Größen im Bereich der Architektur und die wichtigen Gebäude gegeben.

Die Autorin: Alexandra Grossmann
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 21 „Der Jungfernstieg“
Das flanierende Hamburg (2007)

Das Bild des Alsterhauses mit der Alster, der Fontäne und natürlich dem Jungfernstieg zählt zu den beliebtesten Postkartenmotiven Hamburger Touristen. Auch die Hanseaten sind stolz auf ihre Meile - und das zu recht. Warum das so ist, zeigen die Schümannns-Hamburger-Autoren im jetzt vorliegenden Band 21 DER JUNGFERNSTIEG. Sie werfen einen Blick in die Passagen, in historische Häuser wie das Vierjahreszeiten und sprechen mit den Menschen, die den Jungfernstieg und die Nachbarschaft in der Hamburger Innenstadt prägen.

Autoren: Katharina Kickinger, Frauke Heiderhoff und Alexandra Grossmann
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 20 „Die Kreuzfahrer“
Das seereisende Hamburg (2007)

Band 20 aus der Reihe „Schümanns Hamburger“  beschäftigt sich mit den Anfängen der Kreuzfahrt bis zur Kreuzfahrt heute und blickt hinter die Kulissen. Es werden die Schiffe, aber auch das Schiffahrtsgewerbe mit all seinen Facetten vorgestellt.  Schnuppern Sie Seefahrtsluft !

Autoren: Helmut Schwalbach, Katharina Kickinger und Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 19 „Hagenbeck“
Die Exoten der Stadt (2007)

Band 19 aus der Reihe „Schümanns Hamburger“  berichtet von den Abenteuern und Wundern, die sich in dem einzigen Tierpark Deutschlands, der sich ohne staatliche Zuschüsse finanziert, erleben lassen. Erzählt von den Menschen, die den Tieren ein möglichst artgerechtes Dasein ermöglichen wollen und dem, was hinter den Kulissen dazu alles notwendig ist.
 

Autoren: Alexandra Grossmann, Katharina Kickinger, Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 18 „Der Handel“
Die Gross- und Aussenhändler der Stadt (2007)

Band 18 aus der Reihe "Schümanns Hamburger" portraitiert den Hamburger Gross- und Aussenhandel.

Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 17 „Die Börse“
Das spekulierende Hamburg (2007)

Band 17 aus der Reihe "Schümanns Hamburger" portraitiert die fast 450 Jahre alte  Regionalbörse Hamburgs - die älteste Deutschlands. 

Wir werfen Blicke auf die Handelskammer, das Fundament der Börse, und die Versicherungs-, Getreide, Informations-, Kaffee- und Wertpapierbörse. Wir zeigen die Menschen, die alten Gemäuer, junge und alte Traditionen und ganz neue Wege - eine Hamburger Institution im Wandel der Zeit.

Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 16 „Die Mediziner“
Das heilende Hamburg (2007)

Der 16. Band aus unserer Reihe "Schümanns Hamburger" beschäftigt sich mit der Gesundheit in unserer Stadt: Den verschiedenen medizinischen Fachrichtungen, den Alternativmedizinern, den Lebensrettern und Spezialisten auf ihrem Gebiet.
Eine Betrachtung der Menschen im Arztkittel - ihren Aufgaben und
Inspirationen und eine Übersicht über die große Vielfalt an Topspezialisten in Hamburg.

Autor: Hans-Heinrich Reichelt
84 Seiten, DIN A4

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 15 „Die Elbmeile“
Das szenige Hamburg (2006)

Der 15. Band aus der Reihe "Schümanns Hamburger" ist der schönsten Stadt der Welt und ihren Menschen gewidmet. Eine Betrachtung der Meile zwischen Övelgönne und dem alten Elbtunnel - den Gourmets, Beachclubbesuchern, Großhändlern, Möwen, Architekten...

Autorin: Anneli Dierks
84 Seiten, DIN A4

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
UNTERNEHMENSPRÄSENTATION „Die Sea Cloud“
Das weltweite Hamburg (2006)

Herrscherin der Meere, Luxus unter Segeln, der Viermaster auf den Weltmeeren wird 75 Jahre alt.
Autor: Tim Holzhäuser,
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 14 „Die Kunst“
Das kreative Hamburg (2006)

Das Thema des 14. Bandes von Schümanns Hamburger ist die Kunst in Hamburg - junge Künstler, alte Meister, spannende Ausstellungen. Der Blick in die Ateliers derer, die die Gesellschaft verändern, Bewegendes erschaffen, schockieren und die Stadt prägen...

Autoren: Björn Erichsen, Friederike Weimar,Patricia Schröder, Helmut Schwalbach, Tim Holzhäuser und Alexandra Großmann
84 Seiten, DIN A4

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 13 „Die Logistiker“
Das bewegende Hamburg (2006)

Band 13 der Reihe „Schümanns Hamburger“ stellt einen bedeutenden Hamburger Wirtschaftszweig vor – das bewegende Hamburg. Alles, was in der Hansestadt über Schiene und Straße, Luft und Wasser in alle Welt transportiert wird, wird von Unternehmen und Menschen in die Hand genommen, die ihr Handwerk verstehen – die Logistiker. Dafür ist Hamburg bekannt mit ihnen hat Hamburg Erfolg.
Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4,broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 12 „Die Stiftungen“
Das engagierte Hamburg (2006)

Das Gemeinwohl der Stadt und das Engagement der Hamburger Bürger machen Hamburg zur Hauptstadt der Stiftungen.
Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 11 „Die Banker“
Das kapitale Hamburg (2006)

Das Geld der Hansestadt – Hamburg und seine Finanzwelt, Perspektiven und Kapital rund um die Alster.
Autor: Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 10 „Die Luftfahrt“
Das beflügelte Hamburg (2006)

Die globale Hansestadt – Hamburg und die Fliegerei, Kompetenz und Forschung an der Elbe.
Autor: Antonia Müller
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 9 „Der Pottkieker“
Das genießende Hamburg (2005)

Essen und Trinken an der Elbe – Ein Einblick in die Hamburger Küche mit Köchen und Catering.
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 8 „Der Hafen“
Das kräftige Hamburg (2005)

Das Herz der Hansestadt, Hamburgs Hafen, seine Geschichten, seine Anekdoten und seine Menschen.
Autoren: Eigel Wiese, Bernd Schiller, Tim Holzhäuser
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 7 „Die Reeder“
Das weltweite Hamburg (2005)

Herrscher der Meere, Seefahrt und Wirtschaft – hanseatisches Unternehmertum mit Tradition.
Autoren: Tim Holzhäuser, Bernd Schiller
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 6 „Die Legenden“
Das personifizierte Hamburg (2005)

Bedeutende Persönlichkeiten konnte Hamburg schon immer aufweisen, Diese Legenden der Geschichte müssen Sie kennen.
Autor: Ursula Köhler-Lutterbeck
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

Band 5 „Das Handwerk“
Das geschickte Hamburg (2005)

Die fleißigen Hände der Stadt. Hightech, Tradition und klassisches „Gewusst wie“ an der Elbe.
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 4 „Der Kiez“
Das sündige Hamburg (2005)

Die Amüsiermeile der Hansestadt. Hamburgs Szene zwischen Hafen, Reeperbahn und Hinterhof.
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 3 „Das Rathaus“
Das politische Hamburg (2004)

Derr Regierungssitz der Hansestadt und des Landes Hamburg, mehr als ein Bürohaus für 250 Mitarbeiter.
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 2 „Die Gastgeber“
Das gastfreundliche Hamburg (2004)

Hamburgs Hotels: Betten und Bars, Küchen und Gäste, Hamburger Vielfalt für Extravaganz und Schlichtes.
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Preis : € 6,00
(ohne MwSt: € 5,61)
Band 1 „Die Speicherstadt“
Das geheimnisvolle Hamburg (2004)

Bemerkungen über eine Hamburger Besonderheit, Menschen, Traditionen und Perspektiven in der Speicherstadt.
84 Seiten, DIN A4, broschiert

Dieser Artikel ist leider nicht Online erhältlich!

SHOP

Warenkorb


Ihr Warenkorb ist noch leer.